Netzwerken

Ideen

Fun

Unkonferenz

Die Unkonferenz von pt-Training soll Führungskräften im Bereich Personalwesen einen Tag lang die Möglichkeit zu einer besonderen Weiterbildung geben, sich fachbereichs- und unternehmensübergreifend auszutauschen, zu informieren und zu Themen rund um „Recruiting“ zu diskutieren. Im Rahmen dieser frischen Personaltagung entscheiden die Teilnehmer, welche Themen wichtig sind und was besprochen werden soll. Die Inhalte können sehr vielseitig sein – ob strategisch, operativ oder einfach nur Alltagsthemen – alles ist möglich auf der Unkonferenz von pt-Training. Lassen Sie uns gemeinsam über die Gewinnung von Menschen für unsere Unternehmen sprechen und dabei diskutieren, wie wir in Zukunft an geeignetes Personal kommen.

Keine langatmigen Frontalvorträge

„Erfahrungswellness“ statt „Infodusche“

Offener Raum für intensiven Austausch

Ideen generieren

Gemeinsame Projekte anstoßen

Kontakte knüpfen

Unkonferenz

mehr Ideen
mehr Kontakte
mehr Spaß

Für wen?
Alle Fach- und Führungskräfte,
Mitarbeiter aller Ebenen

1/2 Tag

Das Datum wird
bekannt gegeben

Wo?

KONSUL Hotel,
Hotelstraße 1, 06184 Kabelsketal

Kosten

47,50 Euro
(zzgl. gesetzl. MwSt.)

Was ist eigentlich eine Unkonferenz?

Eine Unkonferenz wird auch Barcamp genannt und ist im Gegensatz zu einer normierten Konferenz eine dynamische, offene Tagung mit vielen kurzen und intensiven Gesprächsrunden. Die Inhalte der Sessions werden von den Teilnehmern zu Beginn der Veranstaltung spontan selbst entwickelt. Denn die Prämisse hinter dieser Form des Austausches ist, dass jeder einzelne Teilnehmer Wissen hat, das in dieser offenen Plattform geteilt werden kann. Auf diese Weise entwickelt sich im Barcamp ein vielseitiges Programm, das ganz den Wünschen der Teilnehmer entspricht. Denn wer könnte besser wissen, was die Teilnehmer interessiert als die Teilnehmer selbst?

Favicon

Als Teilnehmer im Mittelpunkt stehen

Wie läuft das Barcamp von pt-Training ab?

Trotz des eigenen Charakters einer Unkonferenz geht es bei uns nicht gänzlich planlos zu. Nach der Eröffnung werden im Rahmen eines Speedcamps innerhalb von 20 Minuten alle Gedanken und Ideen zu möglichen Sessions gesammelt, von den Teilnehmern bewertet, an einer Themenwand angebracht und in einen Zeitplan eingeordnet. Es folgen die Slots der Unkonferenz als Parallel-Sessions, Mittagspause und abschließend eine Zusammenfassung. Der Tag endet mit einem Get-together zum Austausch und Netzwerken. Während des kompletten Events steht es allen Zuhörern frei, zu welchen Themen sie sich einbringen, wie lange sie in den Sessions bleiben und mit wem sie sich austauschen. Warme und kalte Getränke stehen die ganze Zeit zur freien Verfügung.

Check-in,
Eröffnung & Impuls

Speedcamp zur Themenfindung
und Erstellung Sessionplan

Kurze intensive
Parallel-Sessions

Zusammenfassung
und Get-together

Wie komme ich zum Barcamp?

pt-Training Unkonferenz für Recruiting